Freitag, 1. Dezember 2017

Weihnachtszauber: winterliche Weihnachtskarte

Hallo zusammen,

heute startet die neue Monatschallenge bei kreativbude 3einhalb mit dem wunderbaren Thema "Weihnachtszauber". Ich habe die große Ehre die neue Challenge zu eröffnen und zeige euch dort eine Weihnachtskarte welche ich unter anderem mit Restpapier gestaltet habe :-)

hier ein kleiner Vorgeschmack:




Schau doch HIER vorbei :-)

liebe Grüße
Sabrina

Dienstag, 28. November 2017

Weihnachts-Charity-Gewinnspiel!

Hallo zusammen,

ich habe ganz wunderbare Neuigkeiten für euch *vor Freude hüpf*

Seit längerer Zeit wollte ich schon mal wieder ein Gewinnspiel organisieren. Da kam mir mein Titelaufstieg bei Stampin' Up! als "Grund" dafür gerade richtig hihi. Aber ich wollte nicht nur irgendein Gewinnspiel organisieren.. nein :-) ich möchte diese Gelegenheit nutzen und das Gewinnspiel mit einer anderen Idee koppeln, welche schon seit ein paar Wochen in meinem Kopf rumsaust.


Meine Damen und Herren, gerne darf ich euch

das Weihnachts-Charity Gewinnspiel

 
 
 
von projekt 3einhalb


vorstellen. Mit dem heutigen Blogpost startet der Zeitraum für die Teilnahme an diesem tollen Gewinnspiel! "Warum Charity? Was muss ich machen? Was kann ich gewinnen?": Die Antworten zu diesen Fragen und noch viel mehr Informationen rund um das Gewinnspiel könnt ihr hier lesen.


Wie kann ich mitmachen?

Damit du in den Lostopf wanderst, musst du mir eine selbstgebastelte Weihnachtskarte zuschicken. Ob diese Karte gestempelt, gestanzt, gelettert, gezeichnet oder genäht (gibt's sowas?) ist, ist vollkommen egal. Wichtig ist, dass die Karte selbstgebastelt und nicht gekauft ist. Je mehr Karten du mir schickst, desto größer ist die Chance, dass du einen Preis gewinnst - und desto größer ist die Freude, die deine Karte im Anschluss jemanden bereiten wird (mehr Infos dazu im Folgetext) :-)

Welche Kriterien soll die Karte erfüllen?

  • Nun, zum Einen muss die Karte (wie oben erwähnt) selbstgebastelt sein (Zusendungen gekaufter Karten wandern nicht in den Lostopf).
  • Bitte aus "Sicherheitsgründen" nichts an der Karte anbringen, an dem man sich verletzen könnte z.B. Sicherheitsnadeln, Pins, etc. Falls ihr Brads verwenden wollt, bitte die Enden mit einem Stück Klebefilm fixieren.
  • Die Innenseite bitte ohne spezifisch an mich gerichteten Gruß gestalten. Das heißt, bitte nicht schreiben "Liebe Sabrina, ich freue mich, dass meine Karte in den Lostopf wandert, Sandra Musterfrau aus Musterallee 5 in Musterhausen".  Beispieltexte die ideal sind: "Wir wünschen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr, Susanne und Johann aus Bielefeld" oder "Schöne Feiertage und besinnliche Weihnachten wünscht Samira aus Regensburg". Selbstverständlich kannst du als Alternative gerne einen passenden Spruch in die Innenseite stempeln.

 

Wer kann mitmachen? 

Generell: ALLE! Egal ob Stempel-Anfänger, Fortgeschrittene mit Farbe & Pinsel oder Profi-Handletterer: alle Kreativen sind eingeladen an dem Charity-Gewinnspiel teilzunehmen.

 

Wann endet der Teilnahmezeitraum und wohin soll ich die Karte schicken?

Alle selbstgebastelten Karten, welche bis einschl. Samstag, 16.12.17 bei mir eingehen, wandern in den Lostopf. Bitte schicke deine Karten an Sabrina Dimmick, Vorderthürn 16, 92436 Bruck

 

Wann findet die Ziehung der Gewinner statt und was kann man gewinnen?

Die Gewinner werden am Sonntag, 17.12.17 gezogen. Es wird insgesamt fünf verschiedene Gewinner geben. Das heißt, auch wenn zweimal die gleiche Person aus dem Lostopf gezogen werden sollte, werden so lange weitere Karten gezogen, bis insgesamt fünf verschiedene Kartenbastler benannt sind. Und jetzt kommt natürlich das interessante *hihi* folgende Preise gibt es zu gewinnen:


Platz 1:
Stempelset "Rosenzauber"
von Stampin' Up!
 
Platz 2:
ein kreatives Super-Kit
(sponsored by Birgit von PapierTapir)
 
Platz 3:
Designpapier "Holzdekor" im Block
(6x6") von Stampin' Up!
 
Platz 4:
Embossingfolder "Konfetti" von Stampin' Up!
(sponsored by Lea von Lavendelbusch)
 
Platz 5:
eine kreative Wundertüte
(lass dich überraschen!)


Warum also CHARITY-Gewinnspiel?

Wie ihr vielleicht durch die obigen "Richtlinien" für die Karten schon ein bisschen erahnen konntet, werde ich alle eingehenden, selbstgebastelten Weihnachtskarten nicht selbst behalten. Statt alle wieder zurück zu senden oder sie in einer Kiste verstauben zu lassen, möchte ich alle erhaltenen Weihnachtskarten an einen guten Zweck spenden. Deswegen bitte auch keinen speziell an mich gerichteten Text in die Karte schreiben. :-) Nun, an welchen "guten Zweck" die Karten geschickt werden, kann ich erst sagen, wenn ich weiß, wie viele Karten ungefähr bei mir eingehen werden. Das heißt, wenn ich vieeeele Karten erhalte, kann ich entweder an eine größere Organisation/Einrichtung wie z.B. ein Seniorenheim spenden oder aber an mehrere kleinere Einrichtungen.
Ganz wichtig: Solltet ihr Ideen für Empfänger haben, z.B. eine Gruppe von Teenagern die sich zusammen geschlossen haben um für die Senioren im Ort einzukaufen oder den Garten zu machen, ... dann gebt mir bitte bitte Bescheid. Ich freue mich auf eure Vorschläge und hoffe, dass wir ganz ganz vielen guten Menschen eine kleine Weihnachtsfreude bereiten können <3

Ich glaube, das war es soweit an Informationen. Solltet ihr noch Fragen haben, dann lasst mir doch gerne einen Kommentar hier oder schreibt mir eine E-Mail: projekt3einhalb@gmail.com
Schaut auch unbedingt auf meiner Facebook-Seite oder Instagram-Seite vorbei (siehe rechte Seite meines Blogs unter social media), auch hier wird es Updates zum Gewinnspiel geben.


In diesem Sinne möchte ich mich in erster Linie von ganzem Herzen bei Birgit von PapierTapir und Lea von Lavendelbusch bedanken, die mich bei den Sachpreisen für die Gewinne sowie bei dem Logo für die Charity-Aktion unterstützt haben (Birgit, unsere teamübergreifende Stempelmami hat's einfach drauf mit den Bannern und Logos!). Dann möchte ich mich noch ganz herzlich bei allen bedanken, die diesen Beitrag teilen was das Zeug hält damit wir möglichst viele Menschen erreichen. Und natürlich - last but not least - ein megagroßer Dank an alle, die diese kleine Idee mit selbstgebastelten Karten unterstützen <3

 

Danke, dass ihr ALLE etwas mehr Menschlichkeit und Nächstenliebe in die Welt zaubert <3


Kreative & zauberhaft
winterliche Grüße,

Sabrina

P.S.: Ich glaube ich muss noch so Infos los werden wie "Der Rechtsweg ist ausgeschlossen." oder "Keine Barauszahlung möglich." oder aber "Angaben ohne Gewähr." - was ich jetzt hiermit gemacht habe.

Dienstag, 21. November 2017

Karte im Ausmalbuch-Style

Heute zeige ich euch auf unserem Teamblog kreativbude 3einhalb eine "Gute Besserungs"-Karte im Ausmalbuch-Style. Im was...?! Guckt einfach mal HIER :-)




kreative Grüße
Sabrina



Montag, 13. November 2017

+ + + EILMELDUNG: Stamparatus! + + +

Oh. Mein. Gott.

Mehr ist mir in den ersten Minuten bei der OnStage-Präsentation zu dem neuen Stamparatus gar nicht eingefallen. Mit heruntergeklappter Kinnlade habe ich - soweit ich mich im Rausch der Glücksgefühle erinnern kann - nur unverständliche Laute von mir gegeben. *lach* was es damit auf sich hat? Warum ich Quasseltante auf einmal ruhig war?  ;-) Das möchte ich heute mit euch teilen. Denn heute ist der offizielle Tag an dem Stampin' Up! das neue Stempel-Positionierungs-Tool veröffentlicht! Ladies and Gentlemen, begrüßen Sie mit mir den STAMPARATUS!





Der Stamparatus, eine innovative Stempel-Positionierhilfe, die in Zusammenarbeit mit großartigen Demonstratoren von Stampin' Up! entwickelt wurde. Ja, viele denken sich jetzt "och, olle Kamelle, gibt doch schon zig solcher Dinger". Aber sorry Leute, SO ETWAS gibt es noch nicht. Wieso? Ganz einfach! Ein ganz entscheidener Vorteil des Stamparatus ist, dass sich die Seitenplatten aus der Halterung nehmen und drehen lassen. Außerdem werden exakte Abstände mit Hilfe der so genannten "Hinge Stamp Technique" möglich. Desweiteren kann man jede Größe Papier verwenden (nicht nur Kartenfronten), da zwei der Seiten offen sind.

Am Besten ihr seht euch das Video zu diesem ober-mega-tollen MUST-HAVE Produkt von Stampin' Up! an. Das Video ist zwar auf Englisch, aber ich glaube, es ist ziemlich einfach nachzuvollziehen wie genial dieses Tool ist!




Falls ich dich mit meiner ansteckenden Euphorie noch nicht ganz überzeugen konnte, hier nochmal alle Vorteile im Überblick:

  • mühelos mehrere Exemplares eins Layouts/Kartendesigns anfertigen
  • einheitliche, scharfe und saubere Motive schnell stempeln (viele Karten mit wenig Zeitaufwand! Perfekt für alle, die "keine Zeit zum Basteln haben")
  • Soll der Abdruck dunkler werden, einfach mehr Tinte auftragen und nochmal stempeln
  • weniger Missgeschicke sparen Zeit und Geld - IDEAL für Anfänger!
  • mit umdrehbaren Seitenplatten lassen sich Stempelmotive in 2, 3 oder 4 Schritten besonders leicht gestalten
  • neue und spezielle Stempeltechniken, dank verstellbarer Stempelplatten und präzisem Positionieren

Produktinfos:
  • Kompatibel mit rotem Gummi- und Klarsichtstempel von Stampin' Up!
  • Schaumstoffmatte zur Verwendung mit Klarsichtstempeln
  • Maßeinteilungen für ein schnelles Abmessen
  • 2 offene Seiten zum Bestempeln von größerem Papier
  • 2 umdrehbare Seitenplatten zum Arbeiten mit insgesamt 4 Seiten
  • 2 starke Magnete, die das Papier in Position halten
  • Aufbewahrungsschlitze für Magnete auf der Rückseite
 
Waaaaaaaaaaaaahnsinn, oder? Ich habe zwar bereits eins der anderen Stempel-Positionierungshilfen, aber ich werde mir das von Stampin' Up! schnellstmöglich besorgen <3 die zusätzlichen Vorteile gegenüber denen anderer Hersteller haben mich mehr als überzeugt.

Jetzt zur wichtigsten Frage:

WIE und WANN bekomme ich den Stamparatus?

Zu Bestellen gibt es den Stamparatus bisher noch nicht, ALLERDINGS kann man ihn reservieren. Insgesamt gibt es drei verschiedene Reservierungs- & Lieferungszeiträume:

Reservierung vom 16.-30. November 2017 - Lieferung um den 1. Februar 2018
Reservierung vom 15.-30. Dezember 2017 - Lieferung um den 19. März 2018
Reservierung vom 15.-30. Januar 2017 - Lieferung um den 15. April 2018


Wenn du den Stamparatus reservieren möchtest, dann melde dich bitte bei mir.


WIE VIEL kostet der Stamparatus?


Dieses ultimative Stampin' Tool gibt es für nur 59,- EUR. Es ist das ideale Geschenk bzw. die perfekte Anschaffung für jeden Papierbastler: ob Anfänger (perfekte Abdrücke Dank der Möglichkeit den Stempel wiederholt auf die exakt gleiche Position stempeln zu können), "alte Hasen" (neue Techniken und einfaches "two-step-stamping) oder "ich habe keine Zeit zum Basteln"-Bastler (viele gleiche Karten mit wenig Zeitaufwand).


Kreative Grüße,
Sabrina :)

Freitag, 3. November 2017

Gesundheit: Hallo, Liebe!

Huhu zusammen,

heute zeige ich euch auf unserem Teamblog kreativbude 3einhalb ein kleines Wellness-Goodie :-)




Das aktuelle Monatsthema für November ist nämlich





Und da wir nicht nur mit physischen Erkrankungen kämpfen, sondern auch mit genug psychischem Druck, ist es meiner Meinung nach umso wichtiger, ab und an mal richtig die Seele baumeln zu lassen :-) und wie könnte man das besser als mit einer heißen Tasse Tee in der Badewanne? :-)

Schaut doch mal vorbei:
https://kreativbude3einhalb.blogspot.com/2017/11/wellness-goodie.html

Dienstag, 24. Oktober 2017

weihnachtliche Verpackung mit dem EPB

Hallöchen,

heute möchte ich euch bei kreativbude 3einhalb eine weihnachtliche Verpackung zeigen; gemacht mit dem Envelope Punch Board. Den Link zur Anleitung (bebildert sowie ein Video) findet ihr auf unserem Teamblog :-) am Besten ihr schaut mal vorbei.

Und um diese süße Verpackung geht es:




Ich hoffe sie fällt euch genauso gut wie mir <3 ihr wisst ja: Weihnachten kommt immer so plötzlich hihi

kreative Grüße
Sabrina

Dienstag, 3. Oktober 2017

zauberhafte Grüße (Verpackung)

Hallo zusammen,

in diesem Monat dreht sich auf unserem Teamblog kreativbude 3einhalb alles um das Thema "Verpackungen".





Ein - wie ich finde - super tolles Thema! Da wir Bastlerinnen ja gerne kleine Aufmerksamkeiten verschenken, sind wir mit der neuen Monatschallenge total in unserem Element :-)

Heute zeige ich euch auf unserem Teamblog eine super schnelle, gar nicht aufwendige, aber enorm schöne Verpackung. Naaaa? Interessiert? Dann klickt doch HIER und ihr kommt zu meinem Beitrag. Natürlich darf hier auf meinem Blog ein kleines Sneak-Foto nicht fehlen *hihi*




Kreative Grüße
Sabrina