Freitag, 11. März 2016

Achtung: Kartenschreiberin unbewaffnet!




Es ist ein Dilemma! Schübe, Schränke, Schreibtische, Ablagen - nichts! Es ist nicht mehr da! Meine Karten-Schreiber-Welt bricht gerade zusammen. Das Fundament bröckelt. Es ist einfach weg! Mein Herzstück, mein heiliger Gral, das Gotteslob aller Kartenschreiber: Mein Adressbuch! Gestern war es noch da, genau da wo es sein soll - dachte ich zumindest. Und heute? Keine Ahnung... :-(

Warum mir das Dilemma einen Blogpost wert ist? Na ganz einfach: ich benötige wieder Adressen um meine gebastelten (miniklitzekleinen) Kunstwerke an überraschte Empfänger senden kann. Deswegen bitte ich DICH ganz lieb mir deine Adresse und dein Geburtsdatum zu schicken damit ich mir ein neues, größeres, besseres und umfangreicheres Adressbuch anlegen kann <3

Wie? Egal ob per SMS, WhatsApp, E-Mail (projekt3einhalb@gmail.com), Brief oder Brieftaube. Ich freue mich über alle Adressen <3

Vielen Dank :-)

1 Kommentar:

  1. Wirklich weg ? So eins aus Papier? Mit Blättern und so ? Höhe das ist bitter 😢. Meine Adresse hast Du noch gar nicht, aber wenn Bedarf besteht 😚 ? Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen