Freitag, 8. April 2016

Lieblingsblog: handgemachtbymarion

Heute möchte ich euch meinen nächsten Beitrag zu




zeigen. In dem heutigen Beitrag stelle ich euch Marion's Blog vor. Marion und ich sollten uns eigentlich schon 26 Jahre kennen, wenn es nach mir ginge :-) sie wohnt in der gleichen kleinen Ortschaft in der meine Oma wohnt. Doch leider haben sich unsere Wege erst vor einem Jahr gekreuzt. Dank Stampin' Up! wurde Marion zu einer meiner Lieblings-Demo-Kolleginnen und kurze Zeit später zu einer meiner besten Freunde. Aber nun überlasse ich Marion das Wort :-)

Die heutige Blogvorstellung führt euch zu http://handgemachtbymarion.blogspot.de






Sabrina hat diese tolle Idee, in der sie ihre Lieblingsblogs vorstellt. Ich finde die Idee ganz wunderbar und deswegen habe ich mich sehr geehrt gefühlt, als sie mich fragte, ob sie meinen Blog bei ihr vorstellen dürfe. Natürlich habe ich Sabrina gerne zugesagt. Daher möchte ich ein bisschen über mein Person und meinen Blog erzählen.

 
 


Mein Blog heißt Handgemachtbymarion. Ich lebe in Altenschwand (das ist bei Bodenwöhr) in der wunderschönen Oberpfalz.

Hauptberuflich bin ich in Friseurin. daher liebe ich wahrscheinlich alles Kreative. Ich bin für alles Handwerkliche schnell zu begeistern…wobei mein Augenmerk aber den Stempeln und dem Papier liegt.




Schon lange vor dem Bloggen war ich bereits kreativ. Bereits mit meiner Mama habe ich oft gebastelt, als ich noch kleiner war. Damals waren diese Drahtbäume mit den Perlen sehr modern. Ich weiß nicht ob die heute noch jemand kennt ;-) Und da ich ja wie schon oben geschrieben für alles Kreative schnell zu begeistern bin ist es nicht nur bei diesen Bäumchen geblieben.

Dann gab es bei mir eine Zeit, in der ich das Schmuck herstellen für mich entdeckt habe. Ketten, Ohrringe, Armbänder,...  auch mit mit Fimo habe ich viel gearbeitet.



So hat sich die kreative Ader immer ein bisschen durch mein Leben gezogen. Bis ich 2009 mit der Kalligraphie begonnen habe und ich dann somit komplett der Schrift und dem Papier verfallen bin.!Wie es mit dem Stempeln und Papierbasteln losging, weiß ich noch sehr genau. Eine Freundin kam zu mir mit selbstgestalteten Karten von Stampin' Up! . Und ich dachte nur "WOW! Genau das ist es was dir zu deiner Kalligraphie fehlt". Und schon war es um mich geschehen :-)






Als ich mich im März 2015 dann entschieden hatte, Stampin' Up! Demonstratorin zu werden, habe ich parallel dazu auch meinen eigenen Blog handgemachtbymarion ins Leben gerufen. Auf meinem Blog zeige ich seither meine Kreationen. Ich versuche, meinen Blog immer weiter zu entwickeln. Was für mich seeehhhr schwer ist, denn ich bin absolut kein Computer-Experte und ich glaube, Sabrina und Gerti, die ich durch das Stempeln kennen lernen durfte, können ein Lied von meinen chaotischen Aktionen singen.*lach*




Das kreative Gestalten ist für mich Entspannung pur und ich bin immer wieder begeistert, was für tolle Sachen man machen kann. Diese Begeisterung möchte ich gerne mit anderen teilen, sei es bei Workshops, auf meinem Blog oder durch das Verschenken  bzw. Verkaufen meiner Verpackungen und Karten.

So, ich hoffe ich konnte Euch ein bisschen in meine Welt entführen. ABER seid gewarnt! Einmal mit dem Virus infiziert kommt ihr nicht mehr los.. :-)

Liebe Grüße Eure Marion




Vielen Dank, liebe Marion, für die Vorstellung deines Blogs :-)







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen