Freitag, 15. April 2016

Lieblingsblog: melimade

Heute möchte ich euch einen weiteren und auch den vorerst letzten Blog vorstellen. Meine kleine Serie




ist vorerst zu Ende. Es hat mir riesen Spaß gemacht diese wunderbaren Blogs vorzustellen und euch einen kleinen Einblick zu geben, wer sich eigentlich hinter dem www.-Auftritt versteckt.

Den Blog, welchen ich euch heute etwas näher bringen möchte, stammt von einer Facebook-Freundin die ich sehr sehr sehr gerne endlich mal getroffen hätte :-) leider funktioniert das auf Grund der Distanz nicht. Während sie fast "mal eben" nach Holland tuckere, kann ich für eine Tasse Kaffee eher mal einen schnellen Abstecher nach Österreich machen. Und so kommunizieren, facebooken, whatsappen und witzeln via dem world wide web. Was soll ich sagen? Die liebe Meli ist einfach total nett und weiß mich -trotz hektischem Alltag - oft mit einer Karte oder einem Päckchen zu überraschen <3


Die heutige Blogvorstellung ist von Meli mit ihrem Blog www.melimade.net







Schöne Dinge selbst herzustellen, ob Karten, Alben, Deko oder etwas aus der Küche war schon immer mein Steckenpferd....und da ich mir sehr viele Anregungen aus anderen Blogs geholt habe, wollte ich nun meine Freude an den Werken oder neue Ideen auch mit anderen teilen.

Ich heiße Melanie, bin „noch“ 42 Jahre jung, habe 2 Kinder (12 und gerade 7), die mein Leben bereichern und auch ziemlich ausfüllen und bin seit 14 Jahren verheiratet.






Sofern mein verrückter Alltag mit meinem Job, den Kindern und meiner pflegebedürftigen Oma es zulassen, arbeite ich gerne mit meinen SU-"Spielsachen" (den Wert würde ich gerne mal ermitteln…oder besser nicht!?!), mit der Cameo, Big Shot oder bereite etwas Leckeres mit dem Thermomix zu. Denn essen liebe ich auch ganz besonders.




Leider fehlt mir momentan die Zeit für den Sport, der mich sonst auch immer sehr ausgefüllt hat. Ich freue mich immer wieder über einen kreativen Austausch über Facebook oder die einzelnen Blogs und habe auf diese Weise schon sehr viele nette Kontakte geknüpft - und sogar Freundschaften geschlossen! Mein Wunsch wäre, mein 1-Mann-Team auszubauen und regelmäßige Treffen oder kleine Crops zu organisieren, nette Menschen zusammenzubringen, uns gegenseitig zu unterstützen und eine schöne Zeit zu verleben. Ein schöneres Arbeiten kann man sich doch nicht vorstellen, oder?




Vielen Dank, liebe Meli, für die kurze Vorstellung auf meinem Blog :-)


So, das war's einstweilen mit den Blogvorstellungen. Ich hoffe, ihr habt dank den kleinen Steckbriefen, viele neue Blogs gefunden. Ich würde ich freuen, wenn ihr bei den Mädels mal vorbei schauen würdet.

Vielen lieben Dank an alle, die mitgemacht haben.

Bis bald,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen