Montag, 5. September 2016

goldige Blumengrüße

Guten Tag liebe Bastelfreunde,
dieses Mal habe ich wieder blumige Grüße für euch. Heute zeige ich euch drei Karten, für die ich meinen Hintergrund selbst gestempelt habe. Ihr wisst ja, dass ich Designpapiere lieeebe <3 manchmal ist aber nicht wirklich das passende dabei - ja und dann? Genau: Dann macht ihr euer eigenes. Wie? Einfach eure Lieblingsstempel querbeet auf einen Farbkarton stempeln bis ihr euren gewünschten Hintergrund habt.
Hey crafty friends,
it's been such a nice day outside, so I thought I am gonna share with you some flowery cards I've made. Today I wanna show you three cards I created, using one stamp set to stamp my own designpaper. Everybody who knows me, know, that I LOOOVE designpaper <3 but you know, sometimes you just don't find that specific one that fits. So what do you do if this happenes? Yes, you create your own one! How? Use your favorite stamp set and stamp it repeatedly on a piece of cardstock.




Für diese Karten habe ich das Stempelset "Look for the miracles" von Simon Says Stamps verwendet. Nun muss ich allerdings zugeben, dass ich das Stempelset eigentlich wegen des schönen Spruchs gekauft habe. Ich finde die Schrift wunderbar und den Aufruf "Erblicke die Wunder" einfach toll. Die gedoodelten Blumen waren eher eine Nebensache.
For my cards today, I used the stamp set "look for the miracles" by Simon Says Stamps. I do have to admit, that I bought this stamp set because of the sentiment. I really love the font as well as the meaning of this sentiment. "Look for the miracles"; that says it all.  The flowers (I thought) were "nice to have". But booooy, was I wrong! They are incredible!

Aber guckt euch den tollen Hintergrund an, den man damit machen kann:
Look what beautiful backgrounds you can make using those flowers:



Um den Hintergrund noch interessanter zu gestalten habe ich mit dem Deco-Foil Kleber kleine Punkte als Akzente gesetzt, welche ich dann (nach dem Trocknen) mit Gold-Folie verkleidet habe.
To make the background pop a little more, I added a few drops of deco foil glue in the middle of some flowers. After those glue drops dried, I went ahead and covered them in gold foil.

Ein bisschen Designpapier, ein Stückchen selbstgemachtes Goldpapier (einfach doppelseitiges Klebeband auf Farbkarton aufbringen und die Goldfolie drauf legen & abziehen) sowie ein gestempelter Gruß und fertig sind die Karten. Der Gruß ist aus dem Set "Labeled Messages" von Mama Elephant. HIER habe ich eine andere Karte mit dem gleichen Set gemacht.
A few scraps of design paper, a little bit of self-made gold paper (just take a piece of cardstock, roll down your glue-runner and rub goldfoil on top) as well as a stamped sentiment and the cards are good to go! For the sentiment I used the "labeled messages" stamp set by Mama Elephant. See this card HERE where I used the same stamp to create a black and white card.





Und hier seht ihr meine drei Karten im Ganzen:
And here are the three cards I made:






Das war's heute von mir. Danke für's Vorbeischauen.
That's it for today. Thank you so much for stopping by

Liebe Grüße


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen