Donnerstag, 29. September 2016

WWCC-Challenge "Buchstaben" - mein Gastdesign-Beitrag

Hallo zusammen,
so schnell geht es: heute habe ich die Ehre meinen zweiten und letzten Beitrag als Gastdesignerin auf dem Witch Watch Challenge Club vorzustellen. Das Thema diesmal ist "Buchstaben".
Hey there,
today I want to show you my second and last card for the Witch Watch Challenge Club. I had the pleasure to share my projects on their teamblog as a guest designer. This challenge's topic is "letters".





Und glaubt mir, es ist gar nicht mal so einfach! Klar: auf jeder Karte finden sich Buchstaben. Aber meist stehen diese nicht im Vordergrund. Bei den meisten Karten geht es um das Layout oder es muss den Grund der Karte eindeutig darstellen. Also dachte ich mir, ich versuch' es mal mit einer Shaker-Karte. Ja ja, ich weiß..
And let me tell you: That topic is not easy at all. Of course: almost every card has letters. But most of the time it's not the main focus. That's why I thought I am going to try to push that topic by making a shaker card. Yah, yah.... I know.

Shaker-Karten und ich stehen so ein bisschen auf Kriegsfuß. Bei meinen bisherigen Versuchen habe ich entweder die Klarsichtfolie für das "Fenster" total zerkratzt oder der Inhalt (meist Glitter) war überall im Raum verstreut und nicht in der Karte. Aber anlässlich der Challenge wollte ich einen erneuten Versuch wagen.
Me and shaker cards.. our history is basically tiled with failures. Either I scratch the acetate sheet so the "window" is not see-through anymore OR all the glitter I've put in there is all over the floor. So for this challenge I got out of my comfort zone and gave the shaker card a new chance.

Und hier ist das Resultat:
And that's the result:



Um das Zerkratzen der Klarsichtfolie zu umgehen, habe ich (schlauer Fuchs) Vellum benutzt. Ich liebe Vellum und verwende es leider viel zu selten. Ein Grund mehr es mal wieder zu verbasteln! Statt Glitter habe ich von einem Designpapier einen ganzen Streifen Mini-Wörter zerschnitten und den Stern damit befüllt. Drei Wörter davon habe ich auf die Front des Vellums geklebt.
To prevent scratching the window sheet I used vellum instead of acetate (brilliant, I know lol). I love vellum but somehow I always end up not using it. That changed today! Aaand instead of using the well-hated glitter I used tiny little words I've cut out of design paper. I also ended up sticking three words on the front of the star.




Der Buchstaben-Stempel für den Hintergrund (cremefarbenes Papier hinter'm Stern) sowie die blaue Basiskarte ist aus einem uralt Stempel-Set von Stampin' Up!. Es nennt sich "Confetti" und ist eine Rarität. Einen Stempel aus diesem Stempelset habe ich vor Kurzem für meine herbstliche Karte verwendet.
The background stamp i used for the front of the card as well as on the creme colored cardstock (backing of the star) is actually a small stamp from a very rare stamp set made by Stampin' Up!. The stamp set is called "confetti" and I made my foilage fall card using another background stamp out of that set.





Um dem Challenge-Thema "Buchstaben" noch mehr Ausdruck zu verleihen, habe ich das "Thank you" zerschnitten und mit etwas Abstand auf die Kartenfront geklebt. Darunter habe ich einen Streifen des gleichen Designpapiers geklebt. Und fertig ist die Karte :-)
To take it one step further and make the card even more fitting for the challenge topic, I went ahead and cut up the sentiment "thank you" and glued it down leaving a little space in between each letter. I finished off the card with a little strip of design paper that I used for the inside of the window part.


Mit meiner Buchstabenkarte sage ich zugleich "Thank you" zu den Witch Watch Challenge Club-Mädels für die Möglichkeit als Gastdesignerin auf dem Teamblog fungieren zu dürfen. Ich habe mich sehr gefreut und ich hoffe, dass vielleicht unsere beiden Teamblogs in der Zukunft die ein oder andere Aktion miteinander planen können :-)
I want to use this card to shout out a big thank you to the Witch Watch Challenge Club ladies! It was a great experience being a guest designer on your teamblog. And who knows? Maybe we can even plan something in between our two teamblogs? :-)

Liebe Grüße,
thanks so much for stopping by

Sabrina








1 Kommentar:

  1. H A L L O S A B R I N A !

    das ist ja mal eine coole Alternative zu den üblichen Shaker Karten! Angefangen von Vellum als Fenster ´(die Idee klaue ich mir bestimmt) bis zu dem Buchstabensalat dahinter. Ich dachte ja erst, Du hast die Worte alle gestempelt (oh weia) aber Du bist ja ein Fuchs, ein schlauer :) .
    Nee echt gefällt mir richtig gut Deine Karte.
    Und ich bin mir sicher, wir werden Dich noch öfters als Gast Designerin bei den Hexen sehen.
    Liebe Grüße D. Andrea

    AntwortenLöschen