Freitag, 22. September 2017

blumige Geburtstagsgrüße in zweifacher Form

Huhu zusammen,

heute zeige ich euch auf unserem Teamblog meinen nächsten Beitrag zum Thema "Party & Geburtstag" :-)





Schaut doch mal vorbei: ich habe nämlich noch eine Bonuskarte für euch :-)

Liebe Grüße
Sabrina

Dienstag, 12. September 2017

kreativbude 3einhalb: Geburtstags-Kit für unterwegs

Huhu alle zusammen,

nach den aufwändigen Videos vom Folieren der Strukturpaste (klicke für die deutsche Version bzw. englische Version), war es bei mir auf dem Blog wieder etwas ruhiger. Das lag aber nicht daran, dass ich faul auf der Couch 13th Street in der Dauerschleife angeguckt habe (nein, wirklich nicht!), sondern unter anderem daran, dass unser

 

Teamblog kreativbude 3einhalb

seit 1. September wieder online ist!



Jawohl! :-) wir sind zurück aus der Sommerpause und haben jeeede Menge Ideen und kreative Projekte im Gepäck! Lea (von Lavendelbusch) unterstützt unser Designteam ab sofort und hat bereits (mit Caro und mir) die ersten Ideen zu unserer sensationellen Monatschallenge "Geburtstag & Party" präsentiert. Naaaaaaa...? Neugierig? Na ich hoffe doch ;-)

Heute zeige ich euch nämlich auf unserem Teamblog (KLICK) ein Geburtstags-Kit für unterwegs.




Vorbeischauen lohnt sich :-)

Kreative Grüße
Sabrina

Samstag, 26. August 2017

how to gold foil the Stampin' Up! embossing paste

Hey everybody,

Yesterday I have shared my very first YouTube tutorial (*yaay*) about how to gold foil a card that has the Stampin' Up! embossing paste on it. Yes, you can do that! *game changer*

I came up with four cards in two different designs. The first card has the Stampin' Up! embossing paste applied directly to the card front.





Wow, you can really see the dimension of the embossing paste! Paired with the gold foil - it is just stunning in real life!


For the second design I choose to cut out circles (as you can see in the video I had to use up my Ooopsies ;-)). And those two cards happened to be my favorites <3








If you want to see how I made those cards, using the embossing paste, gold foil and a regular heat laminator, feel free to watch the Video below. I shared the German Version yesterday and did an English voice over today. But please note: I am German, so English is not my first language ;-)






Thanks for watching!
Sabrina

Freitag, 25. August 2017

How-To Video zur folierten Struktur-Paste

Hallo zusammen,

vor Kurzem habe ich euch diese Karte gezeigt, bei der ich die Struktur-Paste von Stampin' Up! verwendet und anschließend foliert habe.




Da die Karte so gut ankam habe ich mir überlegt ein kleines Video-Tutorial zu machen. Es ist wirklich kinderleicht :-)

Vorneweg: bitte entschuldigt mein Gestammel und meine (manchmal) schlechte Wortwahl; hochdeutsch ist für mich eine Fremdsprache *lach* ich komme aus Bayern ;-) "und do redn ma einfach wia oam da Schnobl gwachsn is" ;-)

 
An English speaking version of this video will follow soon.
Please make sure to follow my Facebook page for auto-updates on my blog.


Viel Spaß beim Anschauen:




Vielen Dank & bis zum nächsten Mal ;-)

kreative Grüße
Sabrina



verwendete Materialien von Stampin' Up!:


Donnerstag, 24. August 2017

Strukturpaste in Schale geworfen :-)

Ach herrje, wollte ich nicht eigentlich in meinem Urlaub mehr bloggen? Jetzt ist schon wieder eine Woche rum und das einzige Medium auf dem ich posten konnte, war Instagram (@projekt3einhalb). Es ist einfach so viel praktischer und geht viel schneller. Ich bemühe mich aber, meine Projekte mit jedem Medium stets gleichzeitig zu veröffentlichen. Das heißt, sobald der Blogbeitrag online geht, werden die Bilder auch in Facebook und Instagram veröffentlicht.

So, genug gejammert. Heute habe ich eine UNGLAUBLICHE Karte für euch. Zugegeben: es ist "nicht viel" auf der Karte zu sehen, aber das liegt daran, dass ich das Hauptaugenmerk unbedingt auf den wundervollen Hintergrund lenken wollte. Denn, ...


 


der Hintergrund ist foliert!! Ta-Daaa!!

Wie einige dem Titel entnehmen können, handelt es sich um die Stampin' Up! Strukturpaste. Dass ich ein totaler Fan dieses Produktes bin, habe ich ja nicht verheimlicht :-)

Sobald die Strukturpate getrocknet ist, kann man sie mit Hilfe der Minc (ich habe ein Laminiergerät verwendet) und Dekofolie (hier habe ich Decofoil von Thermoweb benutzt) folieren. Es funktioniert einwandfrei. Die Idee dazu habe ich von Carissa Wiley, einer YouTuberin. Sie hat zwar ein anderes Produkt verwendet, aber ich dachte "Mensch, dat probierste mal mit unserem aus." Und siehe da: es hat funktioniert! :-)






Der Rest der Karte ist einfach gehalten: etwas Transparentpapier (ausgestanzt mit den Framelits Stickmustern) und Goldfaden auf das Papier aufgebracht. Darüber habe ich eine Kaffeekanne und -Tasse mit Dimensionals aufgeklebt; diese stammen aus dem Designpapier "Kaffeepause". Das "Hallöchen" ist aus dem Stempelset "Bunte Vielfalt". Ein paar Pailletten und fertig ist die Karte!

Was sagt ihr dazu? Habt ihr das Folieren schon einmal ausprobiert?
Vielleicht mache ich dazu ein Video - oder ein kurzes Facebook Live - wenn ich es zeitlich unterbringe. Habt ihr Lust die Magie des Folierens zu sehen? :-)

Kreative Grüße
Sabrina

Freitag, 18. August 2017

Ein Blumentraum in gelb

Hallo zusammen,

wie ihr sehen könnt, kann ich mich von der Strukturpaste einfach nicht trennen *lach* ich finde sie (wie mehrfach schon erwähnt) einfach genial um rucki zucki schnelle Karten mit einem großen Wow!-Effekt zu gestalten. Die Strukturpaste habe ich euch ja relativ ausführlich in meinem Blogpost HIER vorgestellt.

Hier also heute eine blumige Grußkarte mit dem neuen Set "Bunt gemischt".





Dieses Set gehört zu der Produktreihe "Bunte Vielfalt" und ist als Stempelset oder als Bundle (Stempelset und Framelits) erhältlich. Natürlich kannst du auch die Framelits einzeln kaufen; ich persönlich empfehle aber immer das Bundle zu kaufen - und das aus zwei Gründen: Meistens enthalten die Framelits noch zusätzliche Motive zum Ausstanzen und nicht nur die Umrisse der Stempelmotive. Wie auch bei diesem Set gibt es tolle zusätzliche Thinlits mit denen man wunderbare Karten gestalten kann. Der andere Grund ist, dass es mir persönlich schon oft passiert ist, dass ich mir nur das Stempelset gekauft habe und dann hinterher doch noch die Framelits gekauft habe. Was schwachsinnig ist, denn wenn ich das Bundle von Anfang an gekauft hätte, hätte ich mir 10% gespart ;-) und spart wer nicht gerne?

Außerdem enthält die Produktreihe "Bunte Vielfalt" noch wunderschönes Papier, tolles Band und Karten-Deckblätter mit Druck. Schau dir die ganze Produktreihe HIER an.




Die Umrisse habe ich in schwarz gestempelt; das Innenleben der Blume mit Osterglocke. Die Strukturpaste ist ebenfalls in Osterglocke eingefärbt. Diese Farbe findet sich auch in der Grundkarte wieder. Als Mattung habe ich schwarzen Farbkarton aufgebracht und einen minikleinen Rand stehen lassen, so dass das Schwarz nicht zu sehr aufträgt.

Um dem Ganzen etwas Leichtigkeit zu verleihen habe ich Transparentpaper (auch Vellum genannt) angebracht und darauf meine Blumen arrangiert. Der Spruch "Hallöchen" stammt aus dem gleichen Set.




Was sagt ihr dazu? :-)

Kreative Grüße und ein schönes Wochenende,
Sabrina

Montag, 14. August 2017

Hurra! Eine technikgeladene Karte!

Hurra, hurra, der Urlaub ist da!

Ich habe jetzt zwei Wochen Urlaub und kann es gar nicht erwarten, mal wieder richtig dolle kreativ zu werden. Und um meinen ersten Urlaubstag zu feiern, möchte ich euch eine Hurra-Karte zeigen, welche ich für meine Kartenfreundin (ja, sowas gibt es noch!) zum Geburtstag gebastelt habe. Das Hurra passt nämlich auch zu meinem Urlaubsstart (oder für eine bestandene Prüfung oder zur Geburt oder oder oder...)




Wie ihr sehen könnt, ist hier einiges an Effekten versteckt. Auf dieser Karte kamen jede Menge verschiedene Techniken zum Einsatz: von der Struktur-Paste über den doppelten Gebrauch der Big Shot Präge-/Schneidemaschine bis hin zum Stanzen mit der Handstanze! Aber alles der Reihe nach :-)


Auf diesem Bild könnt ihr einen Teil der Struktur-Paste von Stampin' Up! sehen. Ich LIEBE dieses Teil! Ich kann euch gar nicht genug davon vorschwärmen! :-) für diese Karte habe ich die Paste passend zur Grundkarte in meeresgrün eingefärbt. Durch die Schablone ist sie ratzfatz auf der Karte angebracht; und genau so schnell trocknet sie auch.




Das "Hurra" ist wieder aus dem tollen Thinlit-Set "Liebevolle Worte". Damit es richtig zur Geltung kommt habe ich es mehrfach aus weißem Farbkarton ausgestanzt und die Die Cuts übereinander geklebt. Zuletzt kam dann noch eine Schicht mit dem Wink Of Stella drauf *schmacht* da mir aber der Kontrast zum Hintergrund nicht gut genug war, habe ich das "Hurra" auf einem Stück schwarzen Farbkarton aufgebracht, welches ich vorher mit einem Thinlit (nicht von SU) bearbeitet hatte.




Bis hierhin wäre es eine wunderbare, maskuline Geburtstagskarte. Aber, da es ja an meine Kartenfreundin ging, habe ich es mir nicht nehmen lassen, noch ein Gänseblümchen anzubringen. Ihr seht, das Gänseblümchen kommt nicht aus der Mode *hihi*. Hier habe ich eine Blüte aus weißem Glanzfarbkarton und eine Blüte aus Transparentpapier ausgestanzt. Zum Schluss habe ich den Bommel der in der Mitte sitzt noch aus weißem Glitzerpapier ausgestanzt und aufgeklebt. Pailletten runden die nun mädchenhafte Karte ab.

Hach.. mir gefällt die Karte richtig richtig gut! Und ich bin so begeistert von der Strukturpaste! <3

Ich hoffe euch hat der Post gefallen und ihr schaut wieder vorbei <3

kreative Grüße
Sabrina

Donnerstag, 10. August 2017

Einkaufsgutschein mit Stadt, Land, Gruß

Hallo liebe Blogleser,

heute habe ich eine tolle Karte für euch, welche mit dem grandiosen Gastgeberinnen-Set "Stadt, Land, Gruß" gebastelt wurde. Diese Karte war eine Auftragsarbeit. Die Kundin wollte ihre Nichte anlässlich ihres Geburtstages zum Einkaufsbummel einladen.

Also, musste meiner Meinung nach etwas PINK mit ins Spiel :-)




Als Hintergrundkarte habe ich Wassermelone verwendet. Diese Farbe kommt bei mir eher selten zum Einsatz, allerdings erschien es mir sehr passend. Das Stempelset ist - wie oben erwähnt - eines der neuen Gastgeberinnen-Sets "Stadt, Land, Gruß". Es ist einfach soo ungelaublich toll <3 ich liebe dieses Set! Es hat auch jede Menge Sprüche für alle möglichen Ereignisse/Feierlichkeiten.

Das Wort "Einkaufsgutschein" habe ich mit einem Buchstabenset von Lawn Fawn gestempelt. Die Wolken, sowie die Sonne habe ich nach dem Stempeln noch mit meinem Wink Of Stella Clear Brush Pen angemalt. Ach ja, und der kleine Eiswagen darf natürlich nicht fehlen :-)




Die Kundin hat sich sehr über diese Karte gefreut. Und das macht mich natürlich dann auch happy :-)

Liebe Grüße
Sabrina

Montag, 7. August 2017

Kamera in 3D

Guten Morgen zusammen,

ich starte in meine letzte Arbeitswoche und habe anschließend Uuuurlaub! Dann wird es hoffentlich auch mit dem Bloggen wieder etwas besser *Daumen hoch*

Heute möchte ich euch noch den zweiten Teil zeigen, den mein Arbeitskollege zum Geburtstag bekommen hatte. Der erste Teil war die Double-Slider-Karte (HIER). Die versteckten Tickets hat er von seiner Freundin geschenkt bekommen.

Nun möchte ich euch die 3D-Papier-Kamera zeigen, welche ich für ihn gebastelt hatte. Viele Freunde haben zusammen gelegt und ihm einen Gutschein vom Fotohaus geschenkt (natürlich für eine neue Spiegelreflexkamera). Passend dafür musste natürlich etwas "Ausgefallenes" her ;-)



 
 
Die Kamera habe ich mit meiner Cameo geschnitten und anschließend dann in fuseliger Kleinarbeit zusammen geklebt *lach* die passende Karte dazu soll ein Polaroid nachahmen und ist 10,5 x 10,5 cm groß. Dort können die vielen Schenker unterschreiben.

Die Kamera ist auf Wunsch in schwarz gehalten, da die "echte" Spiegelreflexkamera mit ziemlicher Sicherheit auch unifarben sein wird. Damit die Linse etwas realer wirkt, habe ich die Linse mit einem klaren Embossing-Pulver mehrfach überzogen. Gleiches habe ich mit dem Fensterchen gemacht, durch das man durchguckt ;-)




Das ist mal ein ganz spezielles Geschenk, welches mit viel Herzblut gebastelt wurde. Ich bin so happy, dass sich der Beschenkte so sehr darüber gefreut und sich gleich bei mir bedankt hatte *hihi*

Liebe Grüße
und eine schöne Woche,

Sabrina

Dienstag, 1. August 2017

maskuline Double-Slider-Card mit Aha!-Effekt


Heute wird es maskulin auf meinem Blog.

Nachdem der Geburtstag des Arbeitskollegen nun vorbei ist, darf ich heute und beim nächsten Blogpost zeigen, was der junge Herr von seiner Freundin (und beim nächsten Post von Freunden und Verwandten) geschenkt bekommen hat.




Ich durfte für seine Freundin eine Verpackung/Karte für zwei Tickets machen. Da die Tickets in dem langem DIN-Format kommen war ich erstmal ratlos. Außerdem waren es ja gleich zwei Tickets.. ei ei ei.. wie verpackt man sowas schön?

Dann fiel mir ein, dass Alexandra Grape ein Video zur Double-Slider-Karte hochgeladen hatte! Das war die Idee! Die Maße etwas angepasst und bumm-zack-bäm: fertig war die Verpackung!




Und weil man sich darunter schlecht was vorstellen kann, dachte ich mir, ich zeige euch anhand eines kleinen Videos, wie die Double-Slider-Card funktioniert :-) außerdem kann man dort gut erkennen, dass ich auf der linken Seite einen Umschlag eingearbeitet habe um die Tickets unterbringen zu können.


video


Das war's heute von mir.

Kreative Grüße
Sabrina




Samstag, 29. Juli 2017

.. und noch eine Kaffee-Karte!

Wie versprochen, zeige ich euch die letzte Kaffee-Karte, welche bei der letzten Bastel-Session entstanden ist :-) alle guten Dinge sind ja bekanntlich drei.

Und natürlich habe ich meine Favoriten-Karte zum Schluss aufgespart *hihi* wieder eine ganz simple Karte, aber mit einem großen Danke!




Den Hintergrund habe ich - wie auch bei einer meiner letzten Karten - mit dem Strohhalm-Stempel aus dem Stempelset "Kaffee ole" gestempelt. Dieses Mal habe ich jedoch das Stempelkissen in Savanne verwendet, so dass es etwas dezenter ist. Das "Danke" ist aus dem Thinlit-Set "Liebevolle Worte". Da das Wort eigentlich von einem Herz umrandet ist, habe ich einfach das Herz außenrum abgeschnitten, so dass ich nur das "Danke" hatte. Die Manschette des Bechers ist wieder aus einem Kaffeefilter gestanzt. :-)




Na? Wo sind die Kaffeeliebhaber da draußen? Wer möchte gerne eine Kaffee-Karte erhalten? ;-)

Kreative Grüße
Sabrina

Mittwoch, 26. Juli 2017

Kaffee olé

Heute bin ich total in meinem Element: KAFFEE!

Ja, wie ich beim letzten Post schon verraten hatte, bin ich ein absoluter Kaffee-Junkie :-) deswegen war die Produktreihe "Kaffeepause" genau das richtige für mich ♥ auf Seite 30 & 31 des Jahreshauptkataloges könnt ihr euch die tolle Produktreihe ansehen: es gibt Papier (hach.. und es ist sooo toll!!), Bänder, Stempelset, Framelits und Akzente aus Wellpappe!

Nun aber genug gepriesen *lach* heute möchte ich euch zwei Karten zeigen, die mit Hilfe dieses tollen Sets entstanden sind!




Für diese Karte habe eine savannefarbene Grundkarte verwendet. Darauf kam ein vanille-farbener Farbkarton, den ich bestempelt habe. Wie ihr sehen könnt, habe ich mir mein eigenes Designerpapier gemacht. Verwendet habe ich dafür den Strohhalm-Stempel aus dem Kaffee-Stempelset :-) genial, oder? Und könnt ihr erkennen, aus was ich die Manschette gestanzt habe?



Für die Manschette habe ich eine Filtertüte unter fließendem Wasser zusammen geknüllt und dann trocknen lassen. Mit dem passenden Manschetten-Framelit (welches übrigens auch prägt!) habe ich dann den Eyecatcher ausgestanzt :-) oben drauf kam dann noch ein "Thanks a Latte" - und fertig ist die Karte!


Bei der zweiten Karte bin ich ähnlich vorgegangen. Allerdings habe ich ihr auf den Vanille pur-farbenen Farbkarton die Strohhalm-Streifen in farngrün gestempelt. Was ne Arbeit! Tha! Mir persönlich gefallen die Strohhalme besser als die kleinen Streifchen. Aber wenn man mit einem neuen Set spielt, dann kommt eben auch mal etwas dabei raus, was nicht soooo toll ist ;-) doch Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.




Auf dem oberen Bild leider etwas schlecht erkennbar, habe ich der Manschette noch einen bärigen Auftritt verpasst :-) der Bär aus dem Stempelset "Dies & Das" bedankt sich mit dem "Thanks a Latte" höflich bei dem Empfänger der Karte *hihi* hach.. der Bär ist einfach nach wie vor noch super ♥




So und beim nächsten Mal gibt es noch eine Kaffee-Karte, die ebenfalls vom Basteltisch gehüpft ist :-)  danach haben wir glaub ich erstmal genug Koffein intus *hihi*

koffeinhaltige & kreative Grüße
Sabrina :-)


Sonntag, 23. Juli 2017

mehr Strukturpaste & das neue Kaffee-Set

Hallo meine Lieben,

heute gibt es wieder Karten zur Struktur-Paste! Ich bin noch immer total begeistert davon und habe mittlerweile so viele Karten gemacht, dass ich schon meinen zweiten Becher Struktur-Paste gekauft habe *lach* nur für alle Fälle. Man möchte ja nicht, dass es irgendwann mal plötzlich leer ist ;-)

Heute knüpfe ich an meinen letzten Beitrag an: ich habe diesmal zwei Karten für euch; wieder in der Farbkombi gelb-anthrazit.

Die erste Karte, welche ich euch zeigen möchte, kann als Geburtstagskarte oder als Glückwünsch-Karte zur bestandenen Prüfung verwendet werden. Mit dem simplen "Hurra" ist sie vielfältig einsetzbar. Der einfache Spruch lässt das Augenmerk auch auf die Technik mit der Struktur-Paste haften.






Bei der zweiten Karte habe ich ein neues Produktpaket verwendet ♥ das Kaffee olé! Für mich als Kaffee-Junkie ein absolutes Muss. Ich habe mir das Set in englisch gekauft, weil mir die übersetzten Sprüche der deutschen Version nicht so gut gefallen hatten. Das Bundle beinhaltet (egal ob in deutsch oder englisch) das Stempelset in Klarsicht mit insgesamt 16 Stempeln sowie das Framelit-Set mit 13 Framelits. Ein Framelit ist dafür gedacht, die Coffee-to-go Becher des Designpapiers auszustanzen (wie geil ist das denn bitte? :D).





Für diese Karte habe ich den kompletten Hintergrund mit der Struktur-Paste überzogen. Das Osterglocke war mir beim Stempeln des Spruches zu hell, weswegen ich auf Ockerbraun umgestiegen bin (diese Farbe gibt es leider nicht mehr). Mit dem Thinlits-Set "Stickmuster" habe ich noch einen Kreis aus Transparentpapier ausgestanzt und unter den Kaffeebecher aufgeklebt. Leinenfaden darf hier absolut nicht fehlen ;-) Nüja und die Pailletten.. hmm.. ja, die lagen nun einfach mal da *zwinker




Ich liebe dieses Set! Man braucht wirklich nicht viel um eine Karte damit zu gestalten! Der Kaffeebecher hat eine schöne Größe um ihn auch als Mittelpunkt und Eyecatcher auf einer Karte anzubringen.

Liebe Grüße
und bis bald,

Sabrina

Dienstag, 18. Juli 2017

Lieblings-Farbkombi: osterglocke und anthrazit

Hallo zusammen,

nach einer etwas längeren Blog-Abstinenz, melde ich mich heute mit meiner nächsten Karte zu der kleinen Reihe "Karten mit der Struktur-Paste" zurück :-) und diese Karte ist mein absoluter Favorit. Nicht zuletzt, weil sie meine Lieblings-Farbkombi Gelb & Anthrazit (oder schwarz) trägt *hihi* nein, auch weil sie so simpel und doch so elegant wirkt. Wieder mal eine Ruck-Zuck-Karte :-)




Die Belichtung ist - wie ihr es bei mir schon gewohnt seid *hihi* - wieder mal schlecht, aber das Kartendesign ist total zeitlos. Sobald der Spruch ausgetauscht wird, ist die Karte für alle Anlässe perfekt geeignet. Und wie oben schon erwähnt: Super schnell gemacht! Kein Die-Cutting, kein Embossing mit der Big Shot oder Embossing Pulver! Einfach mit der eingefärbten Struktur-Paste über die Schablone gehen, Schablone abziehen und alle Werkzeuge schnellstmöglich unter fliesendem Wasser säubern. Spruch auf ein Reststück Farbkarton gestempelt und mit Dimensionals angebracht, alles auf die Kartenbasis montieren und schwuppidiwuppi: Fertig ist die Karte <3 ich liebe solche Karten :-)


Hier nochmal eine Nahaufnahme der Struktur-Paste. Seht euch die Dimensionen an! Einfach gigantisch. Ich darf gar nicht verraten wie viele Karten-Fronten ich mit der Struktur-Paste schon vorgearbeitet habe *hüstel* hihi das ist tatsächlich etwas, wonach man süchtig werden kann ;-)




Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und eine schöne Restwoche <3

kreative Grüße
Sabrina

Donnerstag, 13. Juli 2017

Verstärkung im Team: Willkommen, Lea!


projekt 3einhalb hat

KREATIVEN

Zuwachs bekommen :-)




Meine neue, liebe Teamkollegin Lea von Lavendelbusch.net ist seit Anfang Juli ebenfalls Stampin' Up! Demo und hat mich als ihre Stempelmami ausgesucht. Ich bin stolz wie Bolle! Lea hat genau zur richtigen Zeit zugeschlagen, denn

zwischen dem 1. und dem 31. Juli bekommt jeder Neueinsteiger ein Geschenkpaket mit Basisprodukten (im Wert von 63,50 €) sowie das Stempelset "Wie ein Weihnachtslied" (im Wert von 24 €) gratis zum regulären Starterset dazu! Das bedeutet, dass Neueinsteiger im Juli Produkte und Geschäftsmaterialien im Wert von sage und schreibe 262,50 € für lediglich 129 € (mit gratis Porto) bekommen! Na, wenn das keine schöne Bescherung ist! ;-)



Was ihr vielleicht bisher noch nicht wusstet: Ich bin bereits Anfang des Jahres zur Stempelmami befördert worden :-) eine ganz ganz super liebe Freundin hat die Sale-A-Bration Aktion (Jan. - Mrz.) genutzt um sich extra Gratis-Produkte zu sichern. Da sie eine Hobby-Demo (für den Eigengebrauch) ist, habe ich damals keinen Blogbeitrag geschrieben. Ich dachte, das wäre vielleicht eher in ihrem Interesse <3

Lea von Lavendelbusch hat eine wunderbare Internetseite! Ihr müsst dort dringend vorbei gucken: Sie scrapbooked nicht nur, sondern plottet, bastelt, zeichnet, .. sie ist einfach ein Allround-Talent! Schade, dass sie so weit weg wohnt. Aber vielleicht klappt's ja mal, dass sie in die schöne Oberpfalz kommt, wenn wir wieder einen netten Bastelabend haben! :-)

Wer also schon länger auf der Suche nach einer netten und rundum begabten Stampin' Up! Demonstratorin im Bundesland Rheinland-Pfalz ist, der hat soeben den Jackpot geknackt :-)




1 - 2 - 3 ... 3einhalb: komm ins Team!

Du möchtest auch zum kreativen Team von PapierTapir (meine Stempelmami) gehören und dir Gratis-Artikel im Wert von über 130.- EUR sichern? Dann melde dich JETZT bei Stampin' Up! als Demonstratorin an und sichere dir die unglaublich tollen Gratis-Produkte! Das Angebot gilt bis 31.07.2017 (siehe Bild oben). Du bist dir noch nicht ganz sicher und hättest noch ein paar Fragen, bevor du in die wundervolle Welt von Stampin' Up! eintauchen möchtest? Kein Problem! Schreibe mir eine E-Mail (projekt3einhalb@gmail.de), schicke mir eine WhatsApp (0151/40809191) oder eine Brieftaube ;-) gerne beantworte ich dir alle Fragen <3

Bis bald & kreative Grüße
Sabrina

Sonntag, 9. Juli 2017

Hurra, die Struktur-Paste ist da!

Hallo alle miteinander,

über die nächsten Tage hinweg möchte ich euch ein neues Produkt von Stampin' Up! vorstellen und näher bringen. Es handelt sich um die Strukturpaste (auf Seite 201 des Jahreshauptkataloges):




Mit dieser Strukturpaste sind Karten im Nu gemacht - und wer mich kennt weiß, dass ich einfache und schnell gestaltete Karten liebe <3 die Strukturpaste eignet sich perfekt um Karten in größeren Mengen zu machen, da man von der Paste nur wenig benötigt. Die Paste kann mit Hilfe von Nachfüllern oder dem Stempelkissen (erst das Stempelkissen auf einen glatten Untergrund aufdrücken und dann die Paste darüber verteilen und vermischen) eingefärbt werden.

Für meine heutige Variante habe ich die Farbe calypso ausgewählt.




Wie ihr seht, habe ich nicht viel Details in die Karte eingearbeitet; trotzdem finde ich die Karte wunderschön (vielleicht auch gerade deswegen). Die Kartenbasis ist Farbkarton in calypso. Der weiße Farbkarton ist normales flüsterweißes Papier.




Ich hatte einen Streifen bereits embossten Farbkarton in calypso. Diesen habe ich als Untergrund für mein "Hurra" Die Cut verwendet. Das Hurra stammt aus dem Thinlit-Set "Liebevolle Worte".
Glaubt mir, das Thinlit-Set ist ein Must-Have! Wir ihr sehen könnt, besteht das Set aus drei verschiedenen Wort-Dies mit jeweils einen Rahmen drum herum. Ihr könnt aber den Rahmen wegschneiden (so wie ich das hier gemacht habe) damit ihr nur das Wort habt. Ein paar Pailletten runden das Ganze ab.

Und hier noch eine Seitenansicht: die Struktur ist einfach der absolute Oberhammer <3




Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße
Sabrina



Mittwoch, 5. Juli 2017

Aquarell in puderrosa mit flamingorot und sommerbeere

Heute möchte ich euch zwei weitere Karten mit einem Aquarellhintergrund zeigen. Für den Wasserfarben-Effekt habe ich Stempelkissen in puderrosa und flamingorot verwendet und die Smooching-Technik angewendet. Das Wasser, mit dem ich die Farben besprüht habe, habe ich mit Perfect Pearls vermischt; das gibt einen wunderschönen, sanften Schimmer.




Für alle Karten habe ich das Designpapier "Muster & Motive" verwendet. Einige dieser Motive dienen super zum Ausschneiden von Motiven. Auch bei diesen Karten HIER habe ich mich am Designpapier bedient.

Die erste Karte, die ich euch zeigen möchte, ist auf einer feigefarbenen Kartenbasis entstanden. Ich habe für die Smooching-Technik ausschließlich Aquarellpapier verwendet, da das Papier dicker ist und somit das viele Wasser besser aufnehmen kann.




Wie ihr sehen könnt, habe ich Berge und einen Fuchs ausgeschnitten. Für den Gruß habe ich verschiedene Lagen an Papier übereinander gestapelt und den Spruch "Happy Birthday" aus einem alten Stampin' Up! Stempelset mit Dimensionals angebracht. Ein bisschen Goldfaden konnte ich mir nicht verkneifen :-)



Um die Karte abzurunden habe ich noch Stern-Enamel-Dots angebracht. Da ich oft nicht weiß, wie ich diese verwenden soll, dachte ich mir, ich versuche es mal auf dieser Karte :-)


Bei der zweiten Karte habe ich den Aquarelleffekt mit puderrosa und sommerbeere erstellt. Der Gruß ist aus dem wunderschönen Stempelset "Dies & Das" - welches zu der Produktreihe mit dem tollen Designpapier gehört.




Das Guckloch habe ich mit der 2"-Kreisstanze ausgestanzt. Die Grundkarte ist aus Farbkarton in puderrosa. Der Bär sowie der Waschbär sind wieder - wie hätte es anders sein können - aus dem Designpapier ausgeschnitten :-) 




Die Blubberblasen im Hintergrund sowie der Spruch sind aus o.g. Stempelset. Um dem Guckloch Dimension zu verleihen, habe ich das Aquarellpapier mit 3D-Tape auf die Kartenbasis geklebt.


Und das war es auch schon wieder von mir :-) ich hoffe, euch gefallen die total knalligen Karten. Ich habe da noch etwas meine Probleme damit um ehrlich zu sein; aber ich finde, das "Herantasten" an die knalligen Farben hat dank der Smooching-Technik gut geklappt.

Liebe Grüße
Sabrina




Montag, 3. Juli 2017

tolle Aktionen im Juli


Hallo zusammen,

ich melde mich pflichtbewusst aus dem wunderschönen Positano, Italien, mit zwei supertollen Aktionen! Stampin' Up! hat für den Monat Juli unglaublich tolle Angebote - für Kunden sowie für Neueinsteiger!

Bonustage: Ideal für alle, die sparen möchten!






Gutscheine verdienen? Wie soll das gehen? Eigentlich ganz einfach :-)
Hier ein Foto des Flyers mit den wichtigsten Informationen:





Exklusiv-Angebot für Neueinsteiger:

Weihnachten im Juli




Zwischen dem 1. und dem 31. Juli bekommt jeder Neueinsteiger ein Geschenkpaket mit Basisprodukten (im Wert von 63,50 €) sowie das Stempelset "Wie ein Weihnachtslied" (im Wert von 24 €) gratis zum regulären Starterset dazu! Das bedeutet, dass Neueinsteiger im Juli Produkte und Geschäftsmaterialien im Wert von sage und schreibe 262,50 € für lediglich 129 € (mit gratis Porto) bekommen! Na, wenn das keine schöne Bescherung ist! ;-)


Solltet ihr an diesen tollen Aktionen Interesse haben, dann könnt ihr euch sehr gerne bei mir melden! Ich freue mich, dass ich euch beim Sparen helfen kann :-)

Liebe Grüße aus dem Paradies :-)
Sabrina