Freitag, 13. Januar 2017

Glückwunsch-Karte in Aquarell

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch eine Glückwunsch-Karte im Aquarell-Look zeigen.






Diese Karte ist mit minimalen Bastelmaterialien entstanden; nicht, weil ich ein Minimalistik-Projekt halten wollte, sondern einfach, weil ich momentan nicht viele Materialien bei mir zu Hause habe *lach* der Container kommt erst noch an ;-)

Nun aber zur Karte:




Bitte entschuldigt das schlechte Foto: mit dem Tageslicht ist es ja momentan nicht gut bestellt. Also musste leider die Schreibtischlampe herhalten. Deswegen auch das "Liege-Foto" der Karte.

Verwendet habe ich für diese Karte:
  • eine pistazienfarbene Grundkarte
  • ein Streifen minzmakronefarbenen Farbkarton auf den ich mit einem (etwas ausgetrockneten) grauen Stempelkissen Pünktchen gestempelt habe
  • ein Streifen Designpapier in schwarz-weiß
  • ein Stück flüsterweißen Farbkarton auf dem ich mit grasgrün einen Wasserfarben-Effekt gezaubert habe
  • ein weiteres Stück flüsterweiß auf dem ich den Gruß mit meiner elektrischen Schreibmaschine geschrieben habe
  • und ein Holz-Herzchen sowie drei Glitzersteine
Und das Beste daran? Es war alles Restepapier *FREU




Das grasgrüne Stempelkissen von Stampin' Up! (incolor) hat mir anfangs gar nicht gefallen. Jedoch war es eins der beiden SU-Stempelkissen, welche ich "daheim" hatte, also blieb mir nichts anderes übrig, als es zu verwenden. Und siehe da: Ich finde, die Karte ist schon toll geworden :-) überhaupt macht sich das Holz-Herzchen sowie der Streifen mit dem schreibmaschinengeschriebenen Gruß einfach super gut auf diesem Grün <3

Ich hoffe, euch gefällt die Karte genauso gut wie mir und der Empfängerin :-)

Liebe Grüße
und bis bald!
Sabrina


1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Sabrina,
    den anderen gefällt diese Karte bestimmt genauso gut wie mir -...- der glücklichen Empfängerin! Auf diesem Wege noch einmal ganz lieben Dank. Die Karte ist nicht nur schön, sondern war eine ganz besondere Überraschung :) Ich habe eine Menge grüner SU Stempelkissen. Nicht dass ich sie sehr oft benötige, aber je nach Jahreszeit passt ein anderes grün. Also bloß nicht wegwerfen und schön nachfüllen ;-) In diesem Sinne ein wunderschönes grünes Wochenende (anstatt weiß) Liebe Grüße Deine Andrea

    AntwortenLöschen