Dienstag, 14. Februar 2017

Du bist einfach herzerfrischend

... so nennt sich der tolle neue Spruch aus dem wundervollen Stampin' Up! Stempelset "Eis, Eis, Baby!" <3

Auf Instagram und Facebook habe ich ja die Die-Cut Inlay Technik bei einer anderen Karte kurz gezeigt. Der Beitrag zu dieser Karte folgt später. Auch für meine heutige Karte habe ich diese tolle Technik angewendet. Und da heute Valentinstag ist, möchte ich euch meine Variante einer etwas untypischen Valentinstagskarte zeigen.




Ich finde die Karte durch diese softe, pastellige Präsenz einfach wunderschön. Safrangelb als Grundkarte macht sich hier wieder ganz toll. Die Schlitze für die Die-Cut-Inlay Technik stammen von dem hm.. ich nenne es mal "körbchenmäßigen" Thinlit aus dem Framelits Set "Fensterschachtel" (das Framelit rechts oben im Eck, wenn du auf den Link klickst). Ich habe es einmal ausgestanzt und dann um 180 Grad gedreht und nochmal durch die Big Shot genudelt. Das gleiche habe ich mit einem Stück Designerpapier aus meiner Restekiste gemacht und diese Streifen dann in die Schlitze gelegt & festgeklebt. Die Grundkarte ist -wie vorhin erwähnt- safrangelb, darauf kam ein Stück Vanille pur und wieder darauf ein anders gelbfarbener Farbkarton aus meiner Restekiste. Der Spruch wurde ebenfalls auf einem Restpapier gestempelt und mit Vellum hinterlegt auf die Kartenfront aufgebracht. Natürlich durfte ein übrig gebliebenes Stanzteil der Sukkulenten nicht fehlen :-) bisschen bling-bling dazu und fertig ist die Karte.

Hier nochmal ein Detailbild:



Dieses Layout der Karte gefällt mir sehr gut. Ich werde wahrscheinlich noch mehr Karten im gleichen Stil, allerdings mit unterschiedlichen Grüßen basteln. Wenn man mal vor der Big Shot sitzt, dann geht das ganz zackig :-)

Vielen Dank, dass du heute auf meinem Blog vorbeigeguckt hast.

Ich wünsche dir einen schönen Valentinstag <3

Kreative Grüße
Sabrina


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen