Sonntag, 5. Februar 2017

Mini-Album im Leporello-Stil & Stift mit Verpackung

Hallo zusammen,

heute habe ich keine Karte für euch, sondern ein selbst kreiertes Mini-Album im Leporello-Stil.




Ich hatte noch dieses wunderschöne Designpapier aus dem vorletzten Herbst-/Winterkatalog von Stampin' Up! und ich musste es einfach verwenden. Allerdings wollte ich "so viel wie möglich" von dem Papier verwenden, weswegen eine Karte also ausschied. Und da ich meiner lieben Stempelmami Birgit (PapierTapir) eine Kleinigkeit bei unserem ersten "Upline/Downline"-Treffen überreichen wollte, dachte ich mir, ein Mini-Album wäre eine nette Idee. Also hab ich mal meine grauen Gehirnzellen angestrengt und dieses Mini-Album im Leporello-Stil gewerkelt ;-) Verschlossen habe ich das Album mit einer Papierbanderole.





Und weil man ja ein Leporello nicht wirklich gut fotografieren kann (so ein langer Schlauch an Papier!), dachte ich mir, ich zeig euch das kurz auf Video (nein, diesmal kein wahnsinnig langes YouTube-Video, sondern nur ein zittriges Handy-Video ;-)):





Und weil man ja keine Notizen und Ideen ohne Stift niederschreiben kann, gab es auch noch einen tollen, funkelnden Kugelschreiber mit dazu. Natürlich passend verpackt ;-)




Das war's für heute von mir. Vielen Dank für's Vorbeischauen auf meinem Blog

Ich wünsch euch noch einen wunderschönen Sonntag <3

1 Kommentar:

  1. Juhu Sabrina,
    deine Karte ist bei WitchWatch irgendwie falsch verlinkt/ wird nicht gefunden? Hier der Link, wie angegeben:
    http://projekt3einhalb.blogspot.de/2017/02/wwcc-schuttelkarte-mit-zierdeckchen.html
    Da ist aber keine Schüttelkarte mit Zierdeckchen.

    Lg Lea

    AntwortenLöschen