Direkt zum Hauptbereich

BlogHop: Alle meine Geburtstagsgrüße

Hallo liebe Kreativlinge,

schön dass ihr bei mir vorbei gehüpft seid. Wahrscheinlich wart ihr gerade bei Michelle und habt ihr tolle Idee mit dem Stempelset bewundert. Was für eine Kreativität <3

Für alle die nicht wissen, wovon ich rede *hihi*, hier eine kurze Erklärung:
Heute nehme ich an dem Bloghop "Price Patrol Nr. 6" teil. Wie einige von euch wissen, war ich ja im November mit ganz vielen anderen lieben Demonstratorinnen (knapp 1.000 Bastelwütige!) bei OnStage - einer Veranstaltung von Stampin' Up! für Stampin' Up! Demos. Dort bekam jede Teilnehmerin Geschenkeeeee! Unter anderem wurden Stempelsets verlost. Meine Glücksnummer war die Nummer 6 und hat mir dieses tolle Stempelset eingebracht, welches du ab 03.01.2018 bei mir bestellen kannst  <3 (bitte beachte die Gratis-Artikel der SAB --> siehe "aktuelle Aktionen").




Das Stempelset "All meine Geburtstagsgrüße" scheint anfangs etwas unscheinbar. Doch glaubt mir, es ist toll für verschiedene Techniken: Embossing, Aquarell, mehrfarbiges Stempeln dank den Markern, etc. Einige Techniken bzw. Ideen mit diesem Stempelset werdet ihr im heutigen BlogHop sehen können.

Für meine heutige Karte habe ich zu meiner Lieblings-Farbkombi und einer Technik namens "Eclipse-Technik" zurück gegriffen. Wie die Technik genau funktioniert, könnt ihr in DIESEM Video sehen.




Jabb, meine Lieblings-Farbkombi ist gelb/schwarz (oder gelb/grau). Für diese Karte habe ich meine Grundkarte in currygelb gehalten und den flüsterweißen Aufleger mit Archival-Schwarz bestempelt. Ein wunderbar kräftiges schwarz <3 da ich gleich vier dieser Karten gebastelt habe, habe ich mir einen Stempelpositionierer zu Hilfe genommen. So einfach, so schnell und immer wieder exakt auf der gleichen Stelle. Deswegen ist das "doppelt stempeln" so einfach :-) ich kann es gar nicht mehr erwarten bis ich den Stamparatus von Stampin' Up! dafür habe!

Danach habe ich mit den Stickmuster Framelits den Spruch ausgestanzt und mit Dimensionals aufgebracht. Durch das erhöhte Aufkleben des ausgestanzten Spruches entsteht die Eclipse-Technik. Zum Schluss kamen noch ein paar kleine Perlen drauf und fertig ist die Karte.

Hier seht ihr sie von der Seite:




Wie ich finde eine sehr schlichte aber unglaublich edle Karte. Meine Idee ist, fünf verschiedene Farben mit verschiedenen Sprüchen im gleichen Design zu stempeln und dies dann in den Azetat-Clear-Schachteln als Kartenkit mit bestempelten Umschlägen zu Verschenken <3 was sagt ihr dazu?

Mein Beitrag zum BlogHop ist zu Ende und du darfst zu Sabine weiterhüpfen :-) schau dir ihr tolles Projekt an! Wie gesagt: Das Stempelset "All meine Geburtstagsgrüße" ist einfach super!

Falls du "außer der Reihe" hier bist und dir den BlogHop von Anfang bis Ende angucken willst, habe ich hier die Teilnehmerliste für dich:


Belinda Wenke - Beli´s Kreative Welt
Katja Martins - Stempelpfau
Michelle Shuttleworth - Crafts & Co
Sabrina Dimmick - Projekt 3einhalb - hier bist du gerade :-)
Sabine Waack - Stempel-waack-nis
Claudia Handge - Handge-gestempelt


Viel Spaß beim Hüpfen, Gucken und Ideen-Sehen  <3

kreative Grüße
Sabrina



Kommentare

  1. brilliant card - I love clean and simple :)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, so schlicht sieht es auch großartig aus. Hätte ich jetzt gar nicht vermutet. Danke fürs zeigen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar :) ich glaube hier überzeugt auch die Farbkombi (Info: Meine Lieblings-Farbkombi hihi)

      Löschen
  3. Eine supertolle Farbkombi!
    Diese Karte werden (muss) ich definitiv liften, wenn ich darf!?
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine, na aber klar doch. Sehr sehr gerne! :) freut mich, wenn sie dir gefällt <3 vielen Dank für deinen Kommentar :)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bewerbung für OnStage-Schauwand

[WERBUNG]
Wie versprochen, ließ der erste "richtige" Blogpost nach meiner Pause nicht lange auf sich warten :-)Heute habe ich gleich jede Menge Kreatives für euch im Gepäck. Um genau zu sein sind es drei Karten, zwei 3D-Projekte und ein Layout. Mit diesen Projekten möchte ich mich offiziell als Schauwand-Gestalterin für die Stampin' Up! OnStage-Veranstaltung in Berlin bewerben.





Gerne möchte ich euch meine Projekte im Einzelnen vorstellen.

Karten Bei der ersten Karte habe ich mit den Brushos gespielt. Ich liebe den gewollt unkontrollierten Effekt, wenn sich das Pulver durch das Bespritzen mit Wasser seinen Weg kreuz und quer über das Aquarellpapier bahnt. Ich habe alle fünf Brusho-Farben verwendet und das Ornament aus dem Set "Buntglasgrüße" vorher gold embosst. Nachdem die Farbexplosion auf der Karte die ganze Aufmerksamkeit auf sich zieht, habe ich mich für eine edle, schwarze Grundkarte und einen schichten, ebenfalls gold embossten, Spruch entschieden.





Für d…

Weihnachts-Charity-Gewinnspiel!

Hallo zusammen,

ich habe ganz wunderbare Neuigkeiten für euch *vor Freude hüpf*

Seit längerer Zeit wollte ich schon mal wieder ein Gewinnspiel organisieren. Da kam mir mein Titelaufstieg bei Stampin' Up! als "Grund" dafür gerade richtig hihi. Aber ich wollte nicht nur irgendein Gewinnspiel organisieren.. nein :-) ich möchte diese Gelegenheit nutzen und das Gewinnspiel mit einer anderen Idee koppeln, welche schon seit ein paar Wochen in meinem Kopf rumsaust.


Meine Damen und Herren, gerne darf ich euch

das Weihnachts-Charity Gewinnspiel von projekt 3einhalb

vorstellen. Mit dem heutigen Blogpost startet der Zeitraum für die Teilnahme an diesem tollen Gewinnspiel! "Warum Charity? Was muss ich machen? Was kann ich gewinnen?": Die Antworten zu diesen Fragen und noch viel mehr Informationen rund um das Gewinnspiel könnt ihr hier lesen.


Wie kann ich mitmachen? Damit du in den Lostopf wanderst, musst du mir eine selbstgebastelte Weihnachtskarte zuschicken. Ob diese …