Direkt zum Hauptbereich

Auftragsarbeiten


Eine gewöhnliche Karte von der Stange findest du zu unpersönlich; die Sprüche sind nicht wirklich originell und das Standart-Layout ist für den Anlass zu lieblos? Statt dessen legst du großen Wert auf individuelle Einzelstücke und bist ein Fan von handgemachter Kartenkunst. Die persönliche Note der Geburtstagskarte oder die richtige Art der stillen Anteilnahme ist dir genauso wichtig wie das Kunden-/Verkäufer-Verhältnis? Gestempelt, gestanzt und geklebt findest du besser als gedruckt und gepresst?

Was wäre, wenn ich dir sage, dass du hier genau richtig bist? :-)




Gerne gestalte ich deine Einladungskarten für jeglichen Anlass, Gästebücher, Grußkarten und Papierverpackungen. Hierbei ist die Auflage nicht entscheidend: ob du eine Karte zum 50. Hochzeitstag deiner Eltern benötigst, Einladungskarten zur Kommunion deiner Tochter oder ein komplettes Hochzeits-Paket (von Einladungen über Menükarten zu Namenskärtchen bis hin zu den Gastgeschenken und Dankeskarten) gestaltet haben möchtest. Schreibe mir einfach eine E-Mail an projekt3einhalb@gmail.com mit deinen Auftragsdaten, Wünschen und deiner Telefonnummer und ich melde mich umgehend bei dir, damit wir am Telefon oder bei einer gemütlichen Tasse Kaffee die Details durchsprechen können.




Ich freue mich von dir zu hören!

Liebe Grüße
Sabrina


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bewerbung für OnStage-Schauwand

[WERBUNG]
Wie versprochen, ließ der erste "richtige" Blogpost nach meiner Pause nicht lange auf sich warten :-)Heute habe ich gleich jede Menge Kreatives für euch im Gepäck. Um genau zu sein sind es drei Karten, zwei 3D-Projekte und ein Layout. Mit diesen Projekten möchte ich mich offiziell als Schauwand-Gestalterin für die Stampin' Up! OnStage-Veranstaltung in Berlin bewerben.





Gerne möchte ich euch meine Projekte im Einzelnen vorstellen.

Karten Bei der ersten Karte habe ich mit den Brushos gespielt. Ich liebe den gewollt unkontrollierten Effekt, wenn sich das Pulver durch das Bespritzen mit Wasser seinen Weg kreuz und quer über das Aquarellpapier bahnt. Ich habe alle fünf Brusho-Farben verwendet und das Ornament aus dem Set "Buntglasgrüße" vorher gold embosst. Nachdem die Farbexplosion auf der Karte die ganze Aufmerksamkeit auf sich zieht, habe ich mich für eine edle, schwarze Grundkarte und einen schichten, ebenfalls gold embossten, Spruch entschieden.





Für d…

Gastdesigner bei PapierverSUchung

[WERBUNG]


Ich freue mich riesig, euch heute eine Verpackung als Teil eines Designteams zeigen zu können :-) Ich habe mich als Gastdesigner für den Monat Oktober beim Designteam PapierverSUchung beworben und glatt gewonnen *freu* Die Übersichtsliste der einzelnen Blogs und Teilnehmer findet ihr unten im Post. Jetzt aber: Ran an die Schoki! :-)




Das Thema für den Bloghop im Oktober lautet "Süßigkeiten"/"Stempelset: Trick or Tweet". Da ich das Stempelset nicht besitze und ich unbedingt mal wieder eine Schokoladenziehverpackung machen wollte (die lässt beim Empfänger immer die Augen funkeln *zwinker), war meine Themenwahl klar.

Die ganze Verpackung habe ich weihnachtlich gehalten. Nur noch wenige Wochen bis zum ersten Advent! Außerdem wollte ich zeigen, dass man das "Memories & more" Set aus dem Herbst-/Winterkatalog auch prima zum Aufschmücken von Verpackungen verwenden kann; nicht nur zum Memory Keeping und für Karten.

Das Memories & More Set "…

PapierTapir & Friends: Bloghop zur SAB 2018

Hallo ihr Lieben,

willkommen bei unserem Bloghop zur Sale-A-Bration von Stampin' Up!. Wir, das sind PapierTapir & Friends, möchten euch heute verschiedene Ideen zu den Gratisprodukten von Stampin' Up! zeigen. Ihr seid wahrscheinlich gerade von Gerti hergehüpft. Ihre Umsetzung mit dem Set "Blumen von Herzen" ist wunderschön <3






Ich möchte euch heute das "Karten + Umschläge Set Tutti Frutti" auf Seite 14 der Sale-A-Bration Broschüre vorstellen. Das Set enthält 16 bedrucke Grundkarten inkl. passende Umschläge (je 4 in 4 Designs). Sie eignen sich super als Basis für wunderschöne, frühlingsfrische Grußkarten.





Heute möchte ich euch jedoch eine weitere Alternative zu den Karten zeigen: Ein Mini-Album!




Leider habe ich einen schwarzen Hintergrund für das Foto verwendet *lach* weswegen das Cover sich nicht wirklich vom Fotozelt abhebt, aber ich hoffe ihr könnt es dennoch erkennen. Verwendet habe ich für das Cover "altes" Designpapier (ja, ich halte a…